Nachrichten
Media Contacts
Cristelle Lacourt
Manitowoc Cranes
+33 472 182 018
cristelle.lacourt@manitowoc.com
Damian Joseph
SE10
312.548.8441
damian.joseph@se10.com
RSS Feed
RSS Feed
Unterzeichnen to the latest Manitowoc news
News Release

Nach Kundenspezifikationen gebaute Potain-Turmdrehkrane unterstützen Logistik im Stahllager

02.10.2017

  • Ein Potain MD 1100 und MD 1600 arbeiten in einem Stahllager in Vallese di Oppeano in der Nähe von Verona (Italien).
  • Beide Krane wurden mit einer Stahltraverse ausgerüstet, die Magnete für das Heben von Stahlplatten aufnimmt.
  • Manitowoc Lift Solutions hat eine Spezialsoftware entwickelt, die Daten zum Betrieb jedes Krans erfasst und damit eine Leistungsoptimierung bewirkt.

Zwei speziell angepasste Potain-Turmdrehkrane, ein MD 1100 und ein MD 1600, werden in einem Stahllager im italienischen Vallese di Oppeano zum Laden von 15 bis 50 t schweren Stahlplatten auf LKWs eingesetzt. Manitowoc lieferte diese Krane in Zusammenarbeit mit Techind, einem Potain-Kranvertriebshändler in Bergamo, an Ecoenergy, ein auf das Logistikmanagement von Industrieanlagen und Stahllagern spezialisiertes Unternehmen. Ecoenergy ist für die interne und externe Logistik im Stahllager verantwortlich, das einem der größten Stahlunternehmen Russlands gehört.

Die riesigen Krane wurden im Lager auf die relativ bescheidene Höhe von 11 m aufgebaut und mit einem 31 m langen Ausleger konfiguriert. Beide Krane wurden auf einem winkelstabilen Sockel montiert. Der MD 1100 verfügt über eine maximale Tragfähigkeit von 60 t, die bis zu einer Ausladung von 14,3 m erbracht werden kann; die Spitzenbelastung bei 31 m beträgt 23 t. Der Kran wird zum Heben großer Stahlplatten mit einem Gewicht von 15 bis 20 t eingesetzt.

Auch der MD 1600 bietet eine maximale Tragfähigkeit von 60 t bis zu einer Ausladung von 30 m. Seine Spitzenbelastung bei 31 m beträgt 57,7 t. Dieser Kran hebt kleinere, aber schwerere Stahlplatten mit einem Gewicht von je 50 t. Ungewöhnlich ist, dass keiner dieser Krane Lasten mit dem Haken hebt. Stattdessen wurden sie mit einer für Spezialanwendungen vorgesehenen Stahltraverse ausgerüstet, die Magnete aufnimmt, die wiederum die Stahlplatten anheben und zum Weitertransport auf Lastwagen ablegen.

„Manitowoc hat uns leistungsfähige Potain-Turmdrehkrane zur Verfügung gestellt, die für uns und dieses Projekt die beste Option darstellen“, so Marco Bellini, CEO von Ecoenergy. „Das Expertenteam von Lift Solutions hat für uns eine maßgeschneiderte technische Lösung entwickelt und den reibungs- und problemlosen Aufbau beider Krane beaufsichtigt.“

Der MD 1100 traf Ende März 2016 am Einsatzort ein, gefolgt vom MD 1600 im Januar 2017. Beide werden zehn Jahre lang im Stahllager verbleiben. Die Krane wurden unter strengen Auflagen konstruiert und getestet, um sicherzustellen, dass sie in dem Lager, in dem an sechs Tagen in der Woche Hochbetrieb herrscht, einen anspruchsvollen Arbeitsplan mit 36 000 Hebezyklen pro Jahr bewältigen können. Manitowocs Crane Care-Abteilung in Italien bietet eine umfassende Wartungs- und Instandhaltungsunterstützung für die beiden Krane.

Anhand einer eigens entwickelten Software kann Manitowoc Lift Solutions Daten über die Krane an Ecoenergy liefern, einschließlich der Betriebsstunden jedes Hubwerks, der Zahl der Arbeitszyklen, der durchschnittlichen Hublast, der Geoposition von Ausleger und Laufkatze und vieles mehr. Ecoenergy nutzt diese Informationen dann zur Feinabstimmung der Materialumschlagabläufe unter Berücksichtigung der uneinheitlichen Abmessungen und Gewichte der Lasten, die das Lager verlassen. „Die Informationen über die Leistung jedes Krans sind ungemein wertvoll, weil sie uns dabei helfen, unsere Arbeit schneller und effizienter zu verrichten“, so Bellini.

Dazu Sabino Riefoli, Leiter des Exportverkaufs und Großkundenbetreuer bei Manitowoc: „Das ist ein ganz neuer Ansatz für ein Projekt im industriellen Bereich und für Krane von der Größe des MD 1100 und MD 1600, die normalerweise bei Bauprojekten anzutreffen sind. Er ist aber ein weiteres hervorragendes Beispiel dafür, wie unser Vertriebsteam und die Abteilung Lift Solutions die Anforderungen eines Kunden angesichts eines überaus komplexen Projekts erfüllen.“

Infos über The Manitowoc Company Inc.
The Manitowoc Company Inc. wurde 1902 gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller von Kranen und Hublösungen mit Produktions-, Vertriebs- und Kundendienststandorten in 20 Ländern. Manitowoc wird als einer der richtungsweisenden Innovatoren und Anbieter von Raupen-, Turmdreh- und Mobilkranen für die Schwerbauindustrie anerkannt. Ergänzt werden die Kranreihen durch eine breite Palette branchenführender Produktunterstützungsdienstleistungen im Bereich Aftersales. Im Jahr 2016 betrug Manitowocs Gesamtumsatz 1,6 Milliarden US-Dollar, wobei mehr als die Hälfte außerhalb der Vereinigten Staaten erzielt wurde.
 Processing Request