Frequenzsteuerung

Die Steuerung mittels eines Frequenzumrichters ist auf die Hubsteuerung für Leistungen von 1 bis 55 kW angepasst.
Mit Optima wird die Hubgeschwindigkeit in Bezug auf die Last optimal eingestellt. Für jedes Lastniveau lässt der Rechner die mögliche Höchstgeschwindigkeit zu (Heben oder Senken), was ebenso die Produktivität verbessert.
 Potain-Frequency-inverter-1  
  • Produktivitätsgewinn bis zu 70%
  • Integrierte Elektronik, genau angepasster Motor mit Übergeschwindigkeitskontrolle und Übereinstimmung zwischen Steuerung/Geschwindigkeit
  • Perfekte Anpassung an die Hubvorgänge und an die Baustellenumgebung (Elektromagnetische Verträglichkeit ECM,...)
  • Erleichterte Wartung durch den Mensch-Maschine Dialog über Bildschirm und Tastatur
 
Die Steuerung durch einen Frequenzumrichter ist genauso an die Kontrolle der Schwenkbewegungen der Ausleger angepasst, die eine Ausladung von bis zu 100 m erreichen können.
Potain-Frequency-inverter-2 

  • Progressives Schwenken im Dienste der Produktivität (gleichbleibende Geschwindigkeit, Anhaltewinkel..)
  • Kontrolle der Masttorsion und des Schwingens des Auslegers,
  • Mögliche Kontrolle für mehrere Motoren
  • Diagnostikhilfe durch Bildschirm und Tastatur.
 Processing Request