Über Manitowoc

Das Erbe von Manitowoc Cranes geht ins Jahr 1925 zurück, als das Unternehmen seinen ersten Raupenkran in dem Werk in Manitowoc, Wisconsin, USA vom Band laufen ließ. Seitdem steht der Name Manitowoc symbolisch für Raupenkrane und die firmentypischen roten Maschinen sind überall auf der Welt zu finden.

Manitowoc ist zum Führer der Industrie in Innovation, Verkauf, Leistung und Service geworden.

Heute bietet das Unternehmen 11 Einheiten mit Kapazitäten von 45 t (50 USt) bis 907 t (1000 USt). Zusätzlich zu dem Werk in Manitowoc, Wisconsin werden die Krane auch im unternehmenseigenen Werk in Wilhelmshaven, Deutschland, hergestellt, was die Firmenphilosophie unterstreicht, Krane den verschiedenen Märkten entsprechend zu produzieren.

Als Antwort auf die Kundennachfrage stellt das Unternehmen nicht nur Hebekrane sondern auch Krane für Schwerstarbeiten und Fahrkrane für besondere Industrie- und Marineanwendungen her. Industrieführende Technologie wie das CAN-Bus Steuersystem mit dem EPIC Kontroll-System und das FACT – Schnellmontagesystem sichern Manitowoc Cranes eine wettbewerbsführende Position.

Mit hervorragender Qualität und exzellenter Zuverlässigkeit stehen die Manitowoc Cranes Maschinen mit Stolz für einige der stärksten verbleibenden Werte des internationalen Baumaschinenmarktes. Krane von mehr als 30 oder sogar 40 Jahren können immer noch bei der Arbeit angetroffen werden und der mächtige Ruf der Firma, innovative modulare Design Systeme und außergewöhnlicher Service, machen sie sehr beliebt bei Kranpark-Besitzern. Es würde eine lange und schwere Suche sein, einen Manitowoc Kran alleine in einem Kranpark antreffen zu wollen. Tatsächlich besteht der größte Fuhrpark von Raupenkranen und Zubehör eines einzelnen Herstellers aus Manitowoc Cranes Produkten. Dies spricht Bände.

 Processing Request